AGR-Qualifikation
08071 - 8036

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag: 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr;
Samstag: 9:00 bis 14:00 Uhr

Haben Sie Fragen zu folgenden Themen, auf die Sie bisher keine Antwort bekommen haben?

Schlafen: Betten, Bettgestelle, Matratzen, Zudecken, etc.
Wäsche: Bettwäsche, Nachtwäsche, Badetücher, Handtücher, Tischwäsche, usw.
Reinigung & Wäsche von Federn und Daunen
Nähen & Sticken

Wir bieten Ihnen auf dieser Seite die Möglichkeit uns genau diese Fragen zu stellen.

17.09.2021

testWir suchen ein Doppelbett 200x200 m für Bandscheiben Kranke. (80 Jahre alt)

Guten Tag ! Haben Sie schon mal die Betten der Firma Kirchner angesehen ? Das wäre evtl. eine gute Lösung, bei der Sie die Lattenroste motorisch verstellen können, ebenso die Höhe des Bettes. Sie können gerne telefonisch oder per Mail mit mir Kontakt aufnehmen, dann können wir mal schauen welches System am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Viele Grüße

17.05.2021

testWas ist ein Parabolrost

Guten Tag ! Ein Parabolrost hat nichts mit einem Lattenrost zu tun. man kennt diesen Begriff aus dem Ofenbau.

14.02.2021

testhallo, wir sind auf die Svane Matratzen aufmerksam geworden. Wir haben momentan ein Wasserbett aber ich kann darin nicht so richtig gut schlafen. Ich habe Nackenprobleme, Rückenschmerzen und mein Arm schläft ein. Ich bin 158 cm groß und wiege 84 kg.Können Sie die Svane Matratze empfehlen? Der Preis der Matratze ist schon ganz schön hoch. Haben Sie eine Alternative Empfehlung für uns. Wir würden ein komplett neues Bett kaufen wollen. Da mein Mann 185 cm groß ist benötigen wir eine Matratze in der Länge von 210 cm. VG Tanja Schache

Guten Tag ! das kann ich nur sehr schwer beurteilen ohne das ich gesehen habe wie Sie auf dem jeweiligen System liegen. Grundsätzlich geht das ganze bei der Svane Matratze vom Charakter her wieder Richtung Wasserbett. Es handelt sich um ein selbtregulierenzes System. Hier würde ich eher ein einstellbares System nehmen. Wichtig ist auch das es sich um ein System handelt bei dem die 210cm Länge nicht einfach nur angeklebt wird sonder auch entsprechend angepasst. Mit dem Dormabell Mess-System werden zuerst einige Körperdaten abgemessen, enstprechend auf den Lattenrost übertragen und dann eine nach Ihrem Körperbau passende Matratze ausgesucht. Sie können gerne auch per Mail Kontakt aufnehmen vielleicht kenne ich ein gutes Bettengeschäft in Ihrer Nähe. Viele Grüße

27.01.2021

testGuten Tag! Wenn ich mich recht erinnere, war ich mit meiner Freundin Helga Gehrmann aus München vor x Jahren in Ihrem Geschäft, wo sie Verschiedenes einkaufte. Sie hatte auch ein Bettgestell gekauft, das sehr einfach war, quasi nur Bettbeine und einen Rahmen, der den Lattenrost trägt. Gibt es so eine einfache Variante noch? Danke im voraus für Ihre Antwort. Freundliche Grüße aus Augsburg Erika Kröpfl

Guten Tag Frau Kröpfl, ja das gibt es noch, wir können einfach nur Füße mit einem Untergestell an den Lattenrost machen. Evtl. braucht man für die Seite noch Matratzenbügel, damit die Matratze nicht rutscht, aber das ist kein Problem. Wenn Sie per Mail mit mir Kontakt aufnehmen kann ich Ihnen gerne auch ein paar Bilder schicken. Viele Grüße

07.11.2020

testHallo Herr Klobeck, ich habe zum ersten Mal eine breite Matratze in 140x200 gekauft. Es ist die Röwa Legra Topas in Medium, mitsamt einem Lattenrost von Röwa MR8. Ich bin 1,73 groß und wiege 63kg. Leider bekomme ich Schmerzen vom Liegen auf der Matratze, ich habe sie nun seit 2 Wochen. Sollte man breite Matratzen immer härter kaufen als die Gewichtsempfehlung des Herstellers? Ich habe das Gefühl, dass ich zu arg einsinke, keinen Halt im oberen Rücken habe und mich nur schlecht umdrehen kann. Ich kann die Matratze nicht zurückgeben, nur den Kern tauschen. Den Lattenrost habe ich schon auf die härteste Stufe gestellt außer im Beckenbereich. Soll ich den härteren Kern nehmen, obwohl er nicht zu meinem Gewicht passt? Oder wie sollte man den Lattenrost einstellen, wenn man gerne auf Bauch und Rücken schläft?

Guten Tag ! mit 63kg sollten Sie auf der mittelfesten Matratze schon genügend Stützkraft bekommen. Mit dem Begriff MR8 Lattenrost kann ich jetzt nicht viel anfangen, ich kenne diese Bezeichnung von Röwa nicht. Natürlich müsste ich schon sehen wie Sie auf der Matratze liegen. Hat ein Mitarbeiter der Firma schon mal geprüft wie Sie auf der Matratze liegen ? Wurde der Lattenrost auf Sie eingestellt ? Das sollte eigentlich schon gemacht werden. Ich würde die Matratze noch 1-2 Wochen versuchen, wenn Sie dann immer noch das Gefühl haben das sie zu weit einsinken würde ich in fest tauschen. Rücken- und Bauchschläfer dürfen durchaus etwas fester liegen....

24.10.2020

testHallo, da wir auf der Suche nach einer Matratze sind, haben wir schon mehrere Bettenfachgeschäfte in unserem Umkreis aufgesucht, leider mit mäßigem Erfolg. Die Firma Rummel hat uns sehr gut gefallen. Leider bieten die Geschäfte nur wenig solche Matratzen sondern wollen uns ein Wasserbett oder ihre eigenen Matratzen verkaufen . Vielleicht wissen Sie ja einige andere Händler in Saarland /Rheinland-Pfalz die Sie uns nennen könnten . Danke

Guten Tag ! Eventuell finden Sie unter dormabell.de einen Händler in Ihrer Nähe. Auf dieser Seite sind alle Anschlusshäuser mit Dormabell-Produkten. Dort finden sich auch häufig Produkte von Rummel. Wobei ich das nicht verbindlich sagen kann. Alternativ können wir auch gerne telefonieren um eine passende Lösung zu finden. Viele Grüße

27.09.2020

testHallo Herr Klobeck, mit Begeisterung lese ich Ihren Bettenblog und bin regelrecht begeistert von Ihrer hervorragenden Kompetenz. Wir sind nun auch auf der Suche nach neuen Matratzen und sind hierbei auf die Firma Schramm aufmerksam geworden. Besonders interessieren uns die Matratzen Mythos, Divina und die neue Divina Camel. Untermatratze ohne Verstellung. Was sind die gravierenden Unterschiede? Meine Frau wiegt 78 kg und ich 93 kg. Sind hierbei die Härtegrade THREE und FOUR die richtige Wahl? Im Voraus vielen herzlichen Dank für Ihre Bemühungen! Freue mich über Ihre Antwort! Beste Grüße Christian

Guten Tag ! ich weiß nicht ob Sie die verschiedenen Matratzen schon probegelegen haben, wenn nicht können Sie gerne per Mail mit mir Kontakt aufnehmen und ich kann Ihnen eventuell einen guten Händler in Ihrer Nähe empfehlen. Grundsätzlich würde ich die Mythos Matratze von den drei aufgeführten als die Matratze mit der besten Stützkraft bezeichnen. Eventuell könnte man den Unterschied auch mit einem Sportfahrwerk (Mythos) und Komfortfahrwerk (Divina) bezeichnen. Die Feder der Divina Matratze hat 3 Windungen mehr dadurch haben sie ein "wolkigeres" Gefühl. Die Divina Camel ist nochmal eine optimierte Divina, die sozusagen den Topper in der Matratze hat. Bei der Divina Camel würde ich keinen Topper mehr darauf legen, sondern lediglich das Moltontopper-Spannbetttuch. Bei der Mythos ist ein Nature Camel Topper schon nochmal ein deutliches mehr an Komfort. Die Komponenten sind vom Aufbau her ziemlich ähnlich. Sie unterscheiden sich nur an der Menge z.B. der Schurwolllagen und der Höhe des Federkerns. Sollten Sie noch weitere Fragen haben können wir auch gerne telefonieren oder uns per Mail austauschen. LG

02.09.2020

testIch suche ein Einzelbett, dass man zum Doppelbett ausziehen kann und das auf einer Ebene( Z.B. das Bett "Fyresdal" von Ikea). Ich habe noch keines gefunden, dass kein Kojenbett oder ein Metallbett ist. Kennen sie welche?

Guten Tag ! Das Sofa "Ell" von den Schramm Werkstätten wäre eine Möglichkeit, wobei es sich optisch dann um ein Sofa und nicht um ein Einzelbett handelt. Alternativ gibt es von Wohnform noch interessante Sachen, da gibt es z.B. ein Daybed. Schauen Sie sich die beiden mal an, bei Fragen können wir dann gerne noch telefonieren. LG

01.08.2020

testGuten Tag, wir haben ein Schramm Galabett 1,40 x 2,00 m . Die Mythosmatratze muss ersetzt werden. Gibt es preislich günstigere Alternativen für die Mythos? Wir waren bei Schramm und lagen dort gut auf Pure heaven Rezeptur 3. Oder gibt es ein Ausstellungsbett von Schramm im Abverkauf bei Ihnen? ( 1,60 × 2,00) BESTEN DANK Frdl Grüsse S. HÖLZER

Guten Tag ! Die Heaven Matratze ist tatsächlich eine in Bezug auf Preis/Leistung sehr gute Alternative. Wenn Sie nun die Mythosmatratze über so viele Jahre gewohnt sind und zufrieden waren sollten Sie bei Schramm bleiben. Die Verarbeitung der einzelnen Taschenfedern ist da einfach perfekt und in dieser Art einzigartig. Ob die Untermatratze durchgelegen ist, kann ich von hier aus leider nicht beurteilen. Ein Ausstellungsbett in der Größe 160/200cm hab ich im Momentnicht zur Verfügung. Viele Grüße

24.07.2020

testWas ist eher zu empfehlen, wenn wichtig ist, dass die Wirbelsäule beim Schlafen auf dem Rücken gerade bleibt (bzw. Rückenschonender)? A) Kaltschaum mit einem Raumgewicht 45 und einer Stauchrate von 2,8 B) Gelschaum mit einem Raumgewicht 50/40 und einer Stauchrate von 1,8 Vielen Dank Tim Jordans

Guten Tag ! Grundsätzlich müsste man sehen wie Sie auf der jeweiligen Matratzen liegen. Jeder Mensch ist ja etwas anders gebaut, daher kann man das nicht pauschal sagen. Ich würde Ihnenein gutes Bettenfachgeschäft empfehlen, bei dem man sich für die Beratung Zeit nimmt und die wichtigsten Körperdaten mit dem Dormabell Mess-System ausmisst. Wenn Sie keines in Ihrer Nähe kennen können Sie mir gerne per Mail Ihre Postleitzahl mitteilen, dann kann ich Ihnen evtl. eine Empfehlung in Ihrer Nähe geben. Viele Grüße

30.06.2020

testGuten Tag, Neu gekauft Lattenrost Röwa Ecco 2 und Matratze Röwa ecco2 Kaltschaum sensitive soft. Ich bin 1.71m gross 55 kg - schmale Hüften und Po .Schultern etwas breiter. Nach 4 Wochen schon Kuhle im Kaltschaum Höhe Becken..darf das sein? Diese Kuhle bildet sich über Tag nicht zurück. Grundsätzlich liege ich gut.tendiere dennoch zur Rückgabe da RG 60 und nachher nochmehr kuhlen Schade. Wozu raten Sie mir?

Guten Tag ! Das darf natürlich nicht sein. Ich würde da mal auf jeden Fall bei dem Geschäft Bescheid geben, bei dem Sie gekauft haben, damit das begutachtet werden kann. Mich wundert es sehr das dies nach so kurzer Zeit passiert der RG 60 Schaum von Röwa ist eigentlich sehr robust und Kuhlenbildung ist sehr selten. Ich gehe mal von einem Materialfehler aus. LG

29.06.2020

testSehr geehrte Dame, Sehr geehrter Herr, bitte benachrichtigen Sie uns, ob wir bei Ihnen Tempur-Matratzen und Tempur-Matratzenroste kaufen können. Mit freundlichen Grüßen Annette und Hermann Hahn

Guten Tag ! In unserer Ausstellung finden Sie die Schlafsysteme von den Schramm-Werkstätten, Lattoflex und Dormabell. Tempur haben wir aktuell nicht im Programm. Bei einer Beratung können wir auch gerne klären ob eine viskoelastische Matratze für Sie sinnvoll wäre. Hierfür finden wir das korrekte Bettsystem mit Hilfe des Dormabell Messsystems 2.0 LG.

02.05.2020

testHallo, Kann man eine boxsspringmatratte, wie zum Beispiel die Svane zleep, also eine hohe tfk matratze in einem bettgestell mit Lattenrost benutzen? Vg

Guten Tag ! Wir empfehlen bei Taschenfederkernmatratzen grundsätzlich keine Lattenroste, sondern eine Untermatratze als Unterbau. Der Taschenfederkern in der Obermatratze hat dadurch eine durchgehende Auflagefläche und wird gut unterstützt. Die Untermatratze sollte so gefertigt sein ,dass eine 100% Belüftung gegeben ist. Für diese Kombination besteht auf jeden Fall die Möglichkeit dies in einem Bettgestell zu verwenden. Viele Grüße

23.04.2020

Hallo, ich habe eine Frage zur Matratzenhärte. Ich bin ca. 195cm groß, wiege 115 Kilo und habe relativ breite Schultern. Zur Zeit schlafe ich auf einer harten Taschenfederkernmatratze mit einem in der Körpermitte in der Elastizität verstellbaren Lattenrost. Ich bin Seitenschläfer. Mein Problem ist, jede Nacht ist ein Kampf gegen einschlafende Hände, ständig sterben sie ab. Zudem schmerzen oft die Schultern. Mein Arzt meinte, eine andere Matratze könnte Abhilfe schaffen. Mir ist klar, dass ich eine benötige, die den Schulterbereich besser einsinken lässt, aber welche Gesamthärte sollte sie haben, insgesamt weicher als jetzt, oder brauche ich bei 115 Kilo Körpergewicht eine harte?

Guten Tag ! Es gibt viele Geschäfte die mittlerweile verschiedene Körperdaten ausmessen und dies auf den entsprechenden Lattenrost übertragen und entsprechend einstellen. Dazu wird dann auch eine passende Matratze gewählt. Ein System das sich hier gut bewährt hat wäre das Dormabell Mess-System, hier wird die Schulterbreite, Tailie, Becken usw. ausgemessen. Zu Ihrer speziellen Frage: Eine weichere Matratze würde vermutlich dazu führen das Ihr Becken zu weit einsinkt und die Wirbelsäule ab dem Brustwirbelbereich eine kurve nach oben machen würde. Eine ganz harte Matratze würde in der Seitenlage zu viel Druck auf die Schulter bringen. Sie brauchen vermutlich eine Matratze die keinen durchgehenden Kern hat, sondern im Schulterbereich mit einem soft oder mittelfesten Schaum ausgestattet ist, während der Beckenbereich mit einem festen Schaum gemacht wird (wobei dies auch bei Taschenfederkern gemacht werden kann). Wenn Sie mir Ihre PLZ per mail mitteilen kann ich Ihnen gerne ein gutes Haus in Ihrer Nähe empfehlen. LG