08071 - 8036

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag: 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr;
Samstag: 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Adventssamstage: 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Haben Sie Fragen zu folgenden Themen, auf die Sie bisher keine Antwort bekommen haben?

Schlafen: Betten, Bettgestelle, Matratzen, Zudecken, etc.
Wäsche: Bettwäsche, Nachtwäsche, Badetücher, Handtücher, Tischwäsche, usw.
Reinigung & Wäsche von Federn und Daunen
Nähen & Sticken

Wir bieten Ihnen auf dieser Seite die Möglichkeit uns genau diese Fragen zu stellen.

27.10.2019

testWie mache ich aus meinem Bett ein boxspringbett?

Guten Tag ! unter einem normalen Boxspringbett versteht man ja die untere Box, eine Matratze die darauf liegt und in der Regel auch einen Matratzentopper. Nun ist es so das man die untere Box wie einen Lattenrost ins Bett einlegen kann. Sie bekommen zwar nicht die gleich Höhe wie bei einem Boxspringbett, die Federung und das Liegegefühl ist aber genau die gleiche. Sie müssen sich einfach eine ca. 11cm hohe Box zum einlegen vorstellen, die sie in Ihr Bett anstelle des Lattenrostes legen. Wenn Sie per Mail oder telefonisch mit mir Kontakt aufnehmen kann ich Ihnen gerne ein paar Bilder zukommen lassen. Viele Grüße

19.10.2019

testHallo Herr Klobeck, soeben bin ich auf dieses Forum gestoßen, finde ich ganz toll, vielen Dank dafür. Nach 15 Jahren mussten wir uns von unserm Wasserbett trennen und haben uns vor 1,5 Jahren neue Matratzen gekauft und unseren alten Lattenrost wiederverwendet. Nun habe nur ich seit über einem Jahr Probleme mit Nackenschmerzen und Schmerzen im Lendenbereich. Ich bin Seitenschläfer. Nach unzähligen umstellen des Lattenrostes, kauf eines Geltoppers, Nackenstützkissen, kann ich keine Besserung finden. Nun habe ich mir eine günstige Matratze von meiner Tochter ins Bett gelegt und es wird auch nicht besser. Bevor ich jetzt wieder erneut Geld ausgebe, für neuen Lattenrost, Matratze oder Nackenkissen, Topper, wollte ich fragen, ob es auch einen Schlafberater gibt, der ins Haus kommt und sich meine Schlaf- bzw. Liegeposition anschaut. und evtl. den Lattenrost auf mich einstellt. Oder soll ich mal einen Physiotherapeuten fragen? Gerne zahle ich Kosten für diesen Service. Können Sie mir jemanden nennen im Raum Bad Tölz-Wolfrathausen, München ect. der solche Hausbesuche und Besichtigungen macht? Über eine Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar, vielen lieben Dank.

Guten Tag ! Danke für Ihren Eintrag ins Forum. Grundsätzlich können wir einen Bettencheck bei Ihnen durchführen, dazu müssten Sie nur kurz per Mail oder telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen. Ich würde das dann bei nächster Gelegenheit veranlassen, dass einer unserer Schlafberater bei Ihnen zu Hause vorbeikommt. Viele Grüße aus Wasserburg.

15.09.2019

testWerter Herr Klobeck, ich interessiere mich für ein Schramm Bett der Kollektion Pure Beds mit einer Pure Heaven Matratze. Mein Gewicht 72 KG alter 48 Jahre, vorwiegend Bauchschläfer, dennoch mag ich etwas weicher liegen. Würden Sie Rezeptur 2 oder 3 empfehlen. Alternativ würde ich die Pure Luxe in A2 in Frage kommen. Als Topper soll das Modell Lotus light zum Einsatz kommen. Wie würde ihre Empfehlung lauten ? Viele Grüsse aus Hamburg

Guten Tag ! Grundsätzlich ziehen wir die Pure Heaven Matratze der Pure Luxe Matratze vor, da die Heaven die ofenvergüteten Federn hat. Bei einem Gewicht von 72kg scheint die Ausführung 3 und einem Topper passender zu sein. Wobei ich natürlich sehen müsste wie Sie auf der Matratze liegen um eine endgültige Empfehlung abzugeben. Vergessen Sie aber nicht das die Matratze noch ca. 10-15% weicher wird, wenn Sie die Postermaterialien etwas verprasst haben und sich die Baumwolle der Matratzenoberfläche ein wenig gedehnt hat. Ich denke das Ihnen da die Rezeptur 2 etwas zu weich werden könnte. Viele Grüße aus Wasserburg

24.07.2019

testGuten Tag, ich bin auf der verzweifelten suche nach einen für mich geeigeten Lattenrost. Zur Zeit habe ich einen 5 Zonen Tellerrahmen. Darauf ist eine Federkernmatratze mit einem Viskomaterial, was die Liegefläche ist! Die Matratze ist 16 cm hoch. Ich bin 1,53 klein wiege 48 kg, bin 56 Jahre und bin zu 90% Seitenschläfer. Ich merke jeden Übergang von einer Zone zur nächsten bei dem Tellerrahmen. Die Matratze ist 2 Jahre alt (ein Geschenk) und hat schone Kuhlen gebildet. Ob das am Tellerrahmen oder am Viskomaterial liegt weiß ich nicht. Ich wache morgens verspannt und unausgeschlafen auf. Ich war im Juni in der Türkei im Urlaub, das hatte mein Bett ein Brett und kein Lattenrost. Zu hause habe ich meine Matratze auf dem Boden gelegt und ein paar Nächte so geschlafen, es war wesentlich angenehmer, als auf dem Tellerrahmen. Nur ist dies ja keine Dauerlösung wegen der Feuchtigkeit. Was können sie mir für Lattenrost empfehlen? Wäre einer ohne Zonen besser geeignet? Mit freundlichen Grüßen Kerstin Kupka

Guten Tag ! Ihre Beschreibung deckt sich mit der von uns empfohlenen Systemzusammenstellung bei Taschenfederkern-Matratzen. Bei Taschenfederkern verwenden wir fast ausschließlich das Schramm System. Bei diesem wird eine Untermatratze und kein Lattenrost eingesetzt. Die Untermatratze hat in der Regel auch keine Zonen und ist von Kopf bis Fuß gleich fest. Sie besteht aus Federn die mit Polstermaterial und einen Baumwolltuch abgedeckt wird. Die Belüftung ist zu 100% gegeben und die Federn der Obermatratze haben eine 100%ige Auflagefläche. Wenn Sie per Mail mit mir Kontakt aufnehmen kann ich Ihnen gerne weiter Infos hierfür zukommen lassen. Viele Grüße

11.06.2019

testHallo, ich würde mir gerne eine Latexmatratze kaufen in 1,00 x 2,00 Meter. Gibt es diese Matratzen aus einem Stück? Produktionstechnisch gibt es Hersteller, die diese Matratzen aus 3 Teilen mit jeweils 5 cm am Rand ankleben. Sind diese Matratzen auch so gut, wie die aus einem Stück oder verlieren sie an den Klebeflächen an Liegeverhalten? Mit freundlichen Grüßen Christina

Guten Tag ! Grundsätzlich dürfte es am Rand nicht so viel ausmachen wenn angeklebt wird, da man an diesen Positionen in der Regel nicht liegt. An der Stelle der Klebenaht wird die Matratze wohl etwas fester. Das ankleben an den Seiten kenne ich von unseren Herstellern jedoch nicht. Bei Matratzen mit Überlänge wir oben und unten angeklebt, da die Formen für die Latexkerne in der Regel nur 200cm lang sind, an den Seiten wie gesagt kenne ich das aber eigentlich nicht. Viele Grüße

16.10.2018

testIch habe eine Röwa Genio Matratze mit Genio Lattenrost mit Motor. Wir haben ein neues Bett gekauft und jetzt passt der Motorrahmen nicht hinein weil zu hoch. Kann man für die Matratze evtl. auch einen anderen Flachrahmen mit Motor nehmen der günstiger ist? Vielen Dank für Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüßen, Annerose Menzel

Guten Tag Frau Menzel, generell sollte es auch mit einem anderen Flachrahmen von Röwa funktionieren, hier sollten Sie aber beachten wie alt Ihre Genio Matratze ist, denn die ältere Version war an der Unterseite "bauchig". Mit dieser Version könnte es unter Umständen mit einem anderen Rahmen schwierig werden. Sie können mich hierzu auch gerne anrufen. Wenn Sie möchten können Sie uns von Ihrem neuen Bett Fotos schicken, dann sehen wir ob man den vorhandenen Rahmen, durch tiefer setzen, integrieren kann. Viele Grüße

16.04.2018

Sehr geehrter HerrKlobeck, Mit der swissflex relax 15 firm Latex, welche ich 2006 gekauft habe, habe ich gute Erfahrungen gemacht. Leider finde ich dieses Modell nicht mehr und die neuen Modelle der Firma wie z.B. versa lagen für mich unangenehm. Wissen Sie wo man die relax 15 firm Latex bekommen kann oder welche Matratze gleichwertig und mit gleichem Liegegefühl ist? Vielen Dank im vorraus. Mit freundlichen Grüßen Heinemann

Guten Tag ! Puuh das ist gar nicht so einfach. Die Relax 15 Latexmatratze von Swiss Flex hatte ja, soweit ich mich erinnern kann, eine rote Schaumwelle die durch den Matratzenkern ging. Ein vergleichbares Modell in Latex und Welle kenne ich im Moment nicht. Was die Kernhöhe und Schnitttechnik betrifft würde ich Ihnen am ehesten zur L4 Latex von Selecta raten. Diese können sie mal probeliegen. Die Festigkeiten sollten ziemlich hinkommen. Wenn Sie Infos benötigen wo Sie die Matratze testen können, schreiben Sie mir einfach eine Mail. Viele Grüße

10.04.2018

Welche Matratze würden Sie für ein Pflegebett empfehlen? Auf der mitgelieferten dünnen Schaumstoffmatratze bekommt meine Mutter Rückenschmerzen. Danke. Mfg Andreas Schygula

Guten Tag Herr Schygula ! Das hängt ein wenig vom Lattenrost ab, grundsätzlich funktioniert aber eine Kaltschaummatratze schon ganz gut, da sie die motorische Verstellung des Bettes gut mit macht. Achten Sie darauf das Sie eine Matratze mit 18cm Kernhöhe nehmen. Der Kaltschaum sollte auch ein Raumgewicht von mindestens 55 kg haben. Wir verwenden im Kaltschaumbereich die Matratzen von Dormabell und Werkmeister. Hier haben Sie qualitativ sehr hochwertige und komfortable Matratzenschäume. Welche Matratze hinsichtlich Schnitttechnik usw. geeignet ist können wir gerne telefonisch abklären. Viele Grüße

20.01.2018

Guten Tag Herr Klobeck, vor 5 Wochen kam unser Bett ViSpring Baronet Superb (Medium und Firm). Bei mir 60kg stellen sich nun Nackenschmerzen ein. Nun war ich bei einem anderen Händler zur Beratung, der mir die Divina von Schramm Härte 1 empfahl, da ich hier gerade liege, wohl durch die Schulterzone, welche Vispring nicht hat. Kann ich eine Divina auf die Box von Vispring legen? Oder sollte ich noch warten, da ich von einer Werkmeister Nautisan und Reguflex-Rost mit Schulterzone nach 10 Jahren umgestiegen bin? Vielen Dank für Ihre Einschätzung und viele Grüße C. Fritz

Guten Tag ! Haben Sie schon ein anderes Kissen versucht ? Das würde ich auf jeden Fall machen bevor Sie gleich die ganze Matratze tauschen. In manchen Bettenfachgeschäfte stehen Ihnen hierzu verschiedenen Messsysteme zur Verfügung um die richtige Kissenhöhe auszumessen. Zur Frage mit der Kombination Vi-Spring und Schramm Matratze. Wenn Sie mit der Vi-Spring nicht zurecht kommen bleibt Ihnen ja nichts anderes übrig als zu tauschen. Ich kann mir auch nicht vorstellen das es da große Probleme bzw. Unterschiede von der Liegeeigenschaft gibt, ob nun ein VI-Spring Unterbau oder Schramm-Unterbau darunter ist. 80-90% der Anpassung kommen da ja über die Matratze. Viele Grüße

09.10.2017
09.04.2017

Guten Tag, ich möchte mir ein neue Sommerdecke kaufen. Im Winter schlafe ich mit der Wenatex Winterdecke mit der ich außerordentlich zufrieden bin. Würde mir aber jetzt doch gerne eine ähnliche im Bettenfachgeschäft kaufen wollen. Bezug aus schöner Baumwollqualität und Füllung aus Mikrofaser. Können Sie mir eine kuschelige, leichte Decke in der Größe 155x220 empfehlen? Mittlere Preisklasse wäre Super..... Herzlichen Dank und Grüße aus dem schönen Allgäu

Guten Tag ! Entschuldigen Sie bitte die sehr späte Antwort. Wir hatten im Zuge unserer Umstellung auf die neue Website und schon vorher technische Probleme mit dem Forum. Diese sollten jetzt behoben sein. Die Antwort erreicht Sie deshalb sehr spät. Im Bereich von Faserdecken bekommen Sie im Fachhandel sehr gute Produkte der Firmen Traumina und Hefel. Beide arbeiten mit Hightech Fasern im Bettdecken-Bereich die auf neuesten Erkenntnissen der Schlafproduktforschung beruhen. Mit freundlichen Grüßen

03.02.2017

Hallo Herr Klobeck, meine Frau und ich interessieren sich für das Schramm Purebed mit der Pure Luxe Matratze. Haben Sie Informationen zur Kundenzufriedenheit mit diesem Bett und den gewählten Matratzen ? Wie sehen Sie die Purebed Serie? Vielen Dank!

Guten Tag ! Auf der Messe wurde für das Purebed eine neue Matratze vorgestellt. Darauf habe ich schon lange gewartet. Es handelt sich um eine Taschenfederkern-Matratze die handgefertigt wird, wie Mythos. Eine 6 gang-Feder, ofenvergütet und in 5 Rezepturen. Diese Matratze ist in Bezug auf Langlebigkeit und Ergonomie schon noch mal besser als die aktuellen Pure-Matratzen. Ansonsten verwenden wir meistens die normalen Pure-Matratzen in Kombination mit einem Topper bei den Purebeds. Eine Empfehlung könnte ich Ihnen erst geben wenn ich sehe wie Sie auf den jeweiligen Matratzen liegen. Mit freundlichen Grüßen

30.01.2017

Guten Tag, wir interessieren uns für die Federkernmatratze Divina von Schram, wir haben diese schon probegelegen und sind begeistert. Wir möchten gerne unseren elektrisch verstellbaren Lattenrost behalten, ist das sinnvoll? Hat diese Matratze einen zum waschen abnehmbaren Oberbezug ? Danke im Voraus für die Antwort Mit freundlichen Grüßen Rosemarie Böck

Guten Tag ! Der Bezug bei Divina ist nicht abnehmbar. Hier werden ausschließlich Naturmaterialien eingesetzt deshalb macht es auch keinen Sinn diesen abnehmbar zu machen. In diesem Fall würde ich einen Topper oder ein Molton von Schramm empfehlen. Den vorhandenen Lattenrost kann man bei Divina leider nicht mehr verwenden. Hierzu bräuchten Sie eine Untermatratze, damit die Federn der Matratze auch eine 100%ige Auflagefläche hat. Mit freundlichen Grüßen

06.12.2016

Guten Tag Herr Klobeck, wir tun uns sehr schwer mit der Entscheidung für eine neue Matratze, hier meine Favoriten: 1. Schramm Divinia 2. Schramm Mythos 71-S-BA 3. Röwa Etera Uno Komfort 4. Superba Mon Bijou ich finde keine Parameter für eine Entscheidung; - ist die Schramm nur so teuer, da Handarbeit und hochwertige natürliche Materialien? - ist bei Schramm die Federqualität entscheidend besser als bei der Röwa? - ist die Qualität der Röwa eventuell besser, jedoch halt nur Schaumstoff-Polsterung? - ist die 2-fache Federlage bei der Röwa gut oder sollte man diese nicht nehmen? Vielen Dank für Ihre Mühe. Gern erwarte ich Ihre Nachricht. Gruss Schneider

Guten Tag ! Wir sind im Taschenfederkernbereich seit Jahren von den handgefertigten Schramm Taschenfederkernmatratzen überzeugt. Das hängt zum einen mit der ofenvergüteten Feder zusammen und zum anderen mit der ergonomischen Anordnung der Federn. Die Feder wir in Längsrichtung 20-30 mal in der Festigkeit verändert (je nach Matratzenlänge) somit entstehen die fließenden Übergänge zwischen den einzelnen Zonen. Zusätzlich wird in der Matratze nichts geklebt was die jeweilige Person auch wirklich in die Matratze einsinken lässt damit die Feder wirken kann. Von zwei Federn übereinander halte ich grundsätzlich nichts, egal welcher Hersteller das macht. Eine Feder arbeitet besser als zwei Federn übereinander das kann man ausprobieren in dem man es per Hand mal auf einem Tisch eine Feder drückt und dann zwei Federn übereinander stellt und drückt. Welche Matratze für Sie die passende ist kann man jedoch anhand eines Forumeintrags nicht seriös beantworten. Sie können mich gerne per mail oder telefonisch kontaktieren vielleicht kann ich Ihnen ein Haus in Ihrer Nähe empfehlen bei dem Sie die richtige Empfehlung für eine Matratze bekommen. Mit freundlichen Grüßen