AGR-Qualifikation
08071 - 8036

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag: 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr;
Samstag: 9:00 bis 14:00 Uhr

Bettenforum

14.02.2022

testGuten Tag, tolles Forum! Würde wegen der Belüftung nicht auf einen Lattenrost verzichten, aber benötigt man bei einer Matratze wie der Werkmeister MT 661L übrhaupt noch einen individuell verstellbaren und einstellbaren Lattenrost? Oder macht das alles dank zwei Reihen Taschenfedern plus integriertem Latextopper die Matratze. Grüße

Guten Tag ! vielen Dank für Ihr positives Feedback zum Bettenforum. Ich bin bei Taschenfederkernmatratzen grundsätzlich skeptisch wegen dem Lattenrost. Bei einem Lattenrost haben Sie zwischen den Leisten immer ein paar Zentimeter bei denen die Matratze nicht unterstützt wird. Daher würde ich auch in diesem Fall zu einer Untermatratze bzw. Boxspringunterbau zum einlegen raten. Die Untermatratzen haben eine gute Belüftung, vor allem wenn Sie z.B. die Untermatratze von Schramm dafür verwenden. Grundsätzlich funktioniert das ganze aber auch mit einem starren Lattenrost bei dem die Leisten keine zu großen Abstände haben. Wir versuchen es immer perfekt zu lösen, daher verwenden wir zu 99% eine Untermatratze, außer der Kunde wünscht es anders. Viele Grüße

« zurück